Eine tödliche Familie

 

Wer regiert die Welt? Ein brisanter Weltverschwörungs-Thriller

     

Ständig ist von ominösen Eliten die Rede.  Doch wer sind eigentlich diese Eliten? Um wen handelt es sich? Wie leben sie? Was sind ihre tatsächlichen Ziele?

Ein fundamentales Zeichen dieser Eliten ist ihre Abschottung, sind die Geheimnisse, die sie umgeben.  Dieser Thriller blickt hinter die Kulissen, handelt von den Mächten, die tatsächlich diese Welt beherrschen.

Im Mittelpunkt des umfangreichen Romans steht Jeannette Grashuber eine ganz normale Austauschstudentin in Cambridge. Sie wird quasi entführt von Bernard, einem Playboy aus der unendlichen reichen Familie der Barone von Lapisvent. Zwar lebt sie von nun an in einem unbeschreiblichen Luxus, muss aber schon bald um ihr Leben fürchten. Ihr gelingt die Flucht aus einem geheimnisvollen Schloss, in das man sie verschleppt hat. Sie flieht quer durch Europa bis zu den Färöer-Inseln, stets vom Tod bedroht. Doch auch als diese Gefahr vorüber ist, wird sie noch immer von einer gefährlichen Situation in die nächste gejagt, bis sie den Vater des Kindes, das sie im Leib trägt, mit einem Kuss tötet. Schließlich wird entgegen aller Erwartungen aus der unbedarften, gehetzten Austauschstudentin das Oberhaupt einer der mächtigsten Familien dieser Erde.

Doch damit ist der Kampf um die Macht noch lange nicht beendet. Es tauchen Hinweise auf, dass diese Jeannette Grashuber von einem großen Geheimnis umgeben ist. Wer sind tatsächlich ihre Eltern? Wer ist das Kind, um das sich so viele wichtige Leute sorgen? Kann sie einen Weltkrieg, der sich gerade anbahnt, noch verhindern?

Immer wenn der Leser durchzublicken die Hintergründe zu erkennen glaubt, kommt eine neue Stufe der Aufklärung, eine neue Wendung in der komplexen Erzählung. Plötzlich ist wieder rasante Action angesagt, wird der Leser atemlos in einen neuen Handlungsstrang hineingezogen. Letztendlich geht es dann sogar um nichts Geringeres als die Rettung der Welt.

 

 

                           

 

           

Copyright © 2015-2016. Alle Rechte vorbehalten.